Aperol feiert 100 Jahre – Sundowner Bootstour in Kölle

Hallo meine Lieben 🙂

vergangenes Wochenende haben wir meinen Lieblingsaperitif in Köln auf der MS Loreley gebürtig gefeiert #aperolmeetskölle. 100 Jahre Aperol bedeuten 100 Jahre Lebensfreude und unzählige unvergessliche Momente auf die wir natürlich angestoßen haben.

image00005

 

 

Es war ein schöner sommerlicher Abend mit tollen Menschen und guter Musik. Mit einem erfrischenden Aperol in der Hand fuhren wir mit dem Boot der Sonne entgegen.

Aber nun erst mal zurück auf Anfang:

Seit 100 Jahren gibt es das Rezept, das den echten Aperol ausmacht. Im 20. Jahrhundert entstand das Rezept und niemand hat es bis heute gewagt, das Grundrezept von damals zu verändern. Die Brüder Silvio und Luigi Barbieri entwickelten den Aperitif 1919 exklusiv für die internationale Messe von Padua, eine Stadt in der norditalienischen Region.

Der Name Aperol leitet sich übrigens aus dem Französischen ab und beruht auf dem Wort „Aperitif“.

Heute gehört der Aperol Spritz zu den meistverkauften Cocktails weltweit.

 

Aperol hat sich an diesem Abend selbst übertroffen mit ganz viel Liebe zum Detail, guter Stimmung und herzlichen Menschen. Der ganze Abend wurde mit tollen Beats von Bakermat mit Unterstützung von Mike Mago begleitet.

Rezept:

Prosecco und danach Aperol zu gleichen Teilen in ein Glas mit Eiswürfeln geben, einen Spritzer Soda hinzufügen, Orangenscheibe ins Glas – und einen perfekten Aperol Spritz genießen! Tipp: Mit dieser Reihenfolge setzt sich Aperol nicht unten im Glas ab.

 

Zubereitung: 5 Minuten

  • step 1EIS IN EIN WEINGLAS GEBEN
  • step 2PROSECCO D.O.C. UND APEROL ZU GLEICHEN TEILEN HINZUFÜGEN
  • step 3MIT EINEM SPRITZER SODA AUFFÜLLEN
  • step 4UND MIT EINER ORANGENSCHEIBE GARNIEREN

Quellbild anzeigen

-in liebevoller Zusammenarbeit mit Aperol-

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: